Deutscher Holzmastenverband e.V. (DHMV)

Im Deutschen Holzmastenverband e.V. (DHMV) sind in Deutschland ansässige Hersteller von Fernmelde- und Freileitungsmasten für Niederspannungs- und Mittelspannungsnetze (1.000 Volt bis 50 kV) aus Holz sowie Serviceanbieter für Standsicherheitsprüfungen und den Nachschutz organisiert.

Der DHMV ist ein europaweit aktiver, gemeinnütziger Verband mit der Zielsetzung, durch Einbindung und Förderung von Wissenschaft und Forschung die Produkteigenschaften von Holzmasten als wichtiger Teil der Infrastruktur so zu verbessern, dass die Versorgungssicherheit der Bevölkerung mit Telekommunikationsdienstleistungen und Energie dauerhaft gesichert ist.

Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen hierbei auf

  • der Verbesserung von Technologien, die für die Langlebigkeit von Holzmasten von Bedeutung sind,
  • Förderung der Nachhaltigkeit der Rohstoffversorgung und Verbesserung der Ökobilanz,
  • Gewährleistung der Verkehrssicherheit von Holzmasten in der Nutzungsphase,
  • Weiterentwicklung von Sicherheitskonzepten für Mensch und Umwelt beim Umgang mit den Masten vor, während und nach der Nutzungsphase.

Der Umsetzung der vorgenannten Ziele dienen die

  • Organisation von Arbeitsgruppensitzungen und die Durchführung von internen Verbandsveranstaltungen zum Meinungs- und Informationsaustausch.
  • Mitarbeit in deutschen und europäischen Normungsgremien
  • Mitarbeit in externen Fachausschüssen und Arbeitskreisen
  • Organisation von Informationsveranstaltungen
  • PR-Arbeit zur Information der Öffentlichkeit

 

Deutscher Holzmastenverband e.V.

Saarlandstraße 208
D-55411 Bingen

Telefon +49 (0 67 21) 96 81-0
Telefax +49 (0 67 21) 96 81-33

Kontakt per E-Mail oder Kontaktformular